6. Oktober 2012

[Ausprobiert] Max Factor Facefinity All Day Flawless 3 in 1 Foundation

IMG_2682

Erinnert ihr Euch noch an meinen Besuch im Max Factor Make-up Studio? Damals wurde ich mit einer neuen Foundation geschminkt, die im Laufe des Monats in die Läden kommen soll (in “meinem” dm ist sie allerdings noch nicht eingezogen). Da mir die Foundation ganz gut gefallen hat und sie im Make-up Studio schon vorab und mit Rabatt verkauft wurde, habe ich sie mitgenommen. Inzwischen konnte ich das Produkt drei Wochen testen...

Max Factor Facefinity All Day Flawless 3 in 1 Foundation
Das soll sie können: Die Foundation wird damit beworben, Primer, Foundation und Concealer in einem zu sein.

“Zunächst wirkt die Flexihold-Technologie wie ein Primer. Sie sorgt dafür, dass die Foundation sich wie ein flexibles Netz über die Haut legen kann und somit lange flexibel, ebenmäßig und so gar nicht maskenartig bleibt. Ölabsorbierende Puderpartikel wirken dann wie ein Concealer. Sie nehmen Schweiß und Talg auf und verhindern so den ganzen Tag über den Glanz, der sich sonst nach einigen Stunden vor allem auf der T-Zone wieder bildet. Oberflächen-Modifikatoren in der Foundation sorgen schließlich für ein perfektes Finish, das zwar mattiert, dabei aber nicht unnatürlich wirkt. Gleichzeitig wird die Haut mit LSF 20 vor UV-Strahlung und somit vor vorzeitiger Alterung geschützt.”

Meine Meinung:
Die Produktversprechen werden tatsächlich eingelöst, zumindest weitestgehend.
Die Konsistenz ist recht fest und lässt sich nicht ganz einfach verteilen. Ich habe es mit den Fingern und mit verschiedenen Pinseln ausprobiert. Bei mir klappt das Verblenden mit einem Stippling Brush am besten (meiner ist von Zoeva).
Hat man die Foundation dann aber im Gesicht verteilt, hält sie wirklich ausgezeichnet und mattiert das Gesicht über viele Stunden. Trockene Hautstellen werden allerdings etwas betont, was zum Beispiel auf meiner Wangenpartie passiert - das Gesicht wirkt hier schnell maskenhaft. (Abhilfe schafft ein Feuchtigkeitsspray/Setting Spray. Außerdem würde ich empfehlen, Feuchtigkeitspflege unmittelbar vor der Foundation aufzutragen.)
Die Farbe wirkt auf dem Handrücken etwas zu dunkel, passt sich meinem Hautton aber sehr gut an. (Auf dem Foto erkennt man übrigens auch ganz gut, dass es sich um eine eher feste Formulierung handelt...)

Max factor Foundation Swatch

Die Deckkraft der Foundation ist wirklich ausgezeichnet und hat mich besonders beeindruckt. Rötungen verschwinden damit so gut, dass ich kein zusätzliches Produkt verwenden muss, um Pickelchen im Gesicht abzudecken. Nur zum Aufhellen der Augenringe empfiehlt sich noch ein zusätzlicher Concealer. Übrigens: Trotz der hohen Deckkraft ist das Tragegefühl sehr angenehm, das Produkt liegt leicht auf der Haut und wirkt nicht austrocknend. Auch Pickel habe ich in den letzten Wochen, in denen ich die Foundation fast täglich getragen habe, keine (neuen) bekommen.

Weitere Pluspunkte gibt es für den praktischen Pumpspender und den mit SPF 20 relativ hohen Lichtschutzfaktor.

Max Factor Foundation Collage2text Hier natürlich noch das obligatorische Vorher-Nachher-Bild. Links trage ich nichts auf dem Gesicht, rechts nur die Foundation (kein Concealer, kein Puder etc.).

Fazit:
Wie ihr seht, bin ich von der Foundation ziemlich angetan. Bis auf die erschwerte Blendbarkeit und das Betonen trockener Gesichtspartien kann ich keine Minuspunkte finden. Dagegen begeistern mich die gute Deckkraft, die lange Haltbarkeit und der mattierende Effekt. Einzig Ladies mit sehr trockener Haut würde ich diese Foundation nicht empfehlen; Menschen mit Mischhaut und Rötungen im Gesicht werden dagegen sicher viel Freude damit haben.

Die All Day Flawless 3 in 1 Foundation ist ab Oktober 2012 in vier Nuancen (50 Natural, 75 Golden, 80 Bronze, 85 Caramel) erhältlich.
30 ml kosten 13,49 €. Mindesthaltbarkeit 12 Monate.

Welche Foundation benutzt ihr momentan? Seid ihr zufrieden damit?

Kommentare :

  1. Das klingt ja wirklich nicht schlecht und das vorher/nachher Bild finde ich auch überzeugend. In meinem dm habe ich die Foundation auch noch nicht gesehen. Prinzipiell bin ich aber mit Foundation auch erst mal versorgt, in dem Bereich greife ich auch irgendwie lieber zu High-End. Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so: Eigentlich habe ich bei Foundations kein Problem, ein bißchen mehr zu investieren. Allerdings muss ich sagen, dass sich das gerade etwas ändert: Die Max Factor Facefinity kann echt gut mit teureren Produkten mithalten!

      Löschen
  2. Ach, wenn sie trockene Gesichtspartien betont bin ich leider raus :( Ich haber zwar nur Mischhaut, aber um die Nase immer sehr trockene Haut, da passt das wahrscheinlich nicht so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, besser weitersuchen! ;)

      Löschen
  3. Die Foundation habe ich mir heute gekauft! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, Du bist damit ebenso zufrieden wie ich! Berichte mal! ;)

      Löschen
  4. Anonym10.10.12

    Ich war heute in unserem Dm und war am überlegen ob ich sie mir kaufen solle, nun wollte ich erst mal hören wie andere mit der Foundation zurecht kommen.. Wie ist das Make-up den bei großen Poren? Bleiben diese sichtbar oder werden sie verdeckt? :-) Und macht diese Foundation wirklich eine makellose Haut und auch ohne Übergang zum Hals? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, die Poren werden nicht komplett abgedeckt, sind aber zumindest weniger sichtbar.
      Ich bin mit der Foundation tatsächlich sehr zufrieden, obwohl sie wie gesagt nicht ganz einfach im Gesicht zu verteilen ist. Das mit dem Übergang zum Hals klappt aber, zumindest bei mir passt sich die Farbe gut an.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich habe auch vergrößerte Poren und für mich ist die Foundation gut geeignet. Gerade durch den Primer werden die Poren optisch verkleinert! :)

      Löschen
  5. Wir sind uns bei diesem Produkt wirklich so ziemlich einer Meinung! :)

    AntwortenLöschen
  6. Habe Sie heute gekauft , weil ich eine Probe davon hatte und einfach begeistert war ! Ich habe nach Feierabend noch genau so tolle haut wie morgends , sehe den ganzen tag frisch aus ! Ich habe keinen maskeneffekt, es spannt nicht so wie bei manchen preiswerteren Produkten , es verläuft und bröckelt auch nichts. so zu Frieden war ich nich nie :) hört sich zwar nach schleimerei an aber hin wirklich hellauf begeistert ! ich habe sommersprossen und deswegen sieht oft vieles komisch aus, aber hier sehe ich nicht zugekleistert aus , die roetungen sind weg und die simmersprossen etwss gelindert, aber noch immer natürlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. toll, dass du auch so gut mit der foundation zurechtkommst! ich benutze sie jetzt ja schon seit einigen wochen und bin auch noch immer super-zufrieden! da hat max factor echt mal ein gutes produkt auf den markt geschmissen! ;)

      Löschen
  7. Anonym6.11.12

    Ich schwanke noch zwischen dem Ton Naturell und Golden, tendiere aber zum Zweiten, da mir der erste Ton definitiv zu rosa ist. "Golden" erscheint mir auf meinem Handrücken zwar minimal zu dunkel, hoffe aber dass er sich mit der Zeit an meinen Hautton anpasst. Liege ich da richtig od. muss ich weiter suchen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, nicht ganz einfach, die Entschidung, denn:
      - die Foundation passt sich dem Hautton gut an
      - dunkelt aber - zumindest bei mir - noch minimal nach.
      Vielleicht einfach den dunkleren Ton mit ein wenig hellem Conealer, Feuchtigkeitscreme o.ä. aufhellen?

      Löschen
  8. Anonym21.11.12

    wo kann man dieses Produkt sonst noch bekommen , wenn man keinen Dm in der nähe hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Max Factor bekommt man auch bei Rossmann oder im Internet, zum Beispiel bei amazon.de. Ich hoffe, das hilft weiter?

      Löschen
  9. Hab die 3 in 1 Foundation auch getestet und die gleichen Erfahrungen gemacht wie du. Falls es dich interessiert, hier meine Review: http://www.seborrhoeasicca.de/2012/11/erster-eindruck-max-factor-face-finity.html

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Das Ergebnis ist ja klasse! :)

    AntwortenLöschen
  11. Anonym29.12.12

    Die Rezession hört sich wirklich super an. Habe mir das Produkt heute auch gekauft und mich würde interessieren, ob es wirklich nicht abfärbt. An Kleidung etc........! Da es ja die Werbung bei dem Produkt verspricht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja...ich nutze die Foundation nach wie vor fast täglich und bin auch immernoch begeistert von ihr, aber ein bißchen abfärben tut sie schon...vor allem an meinem Büro-Telefon. Die Werbung lügt leider. Immer. ;)

      Löschen
  12. Die gute Deckkraft hat mich auch sofort begeistert. Leider betont sie die Hautschüppchen schon sehr, ich teste weiter :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich fürchte diese Foundation ist eher für fettige und Mischhaut geeignet. Zu trockene Stellen vertragen sich nicht so gut mit ihr...

      Löschen
  13. Anonym7.3.13

    Ich hatte eine Produktprobe und habe sie direkt ausprobiert :) bin sehr zufrieden leider ist der hellste ton immernoch etwas zu dunkel. Sie passt sich aber ganz gut an und mit einem puder drüber sieht es normal aus. Bin sehr sehr zufrieden werde morgen den dm besuchen und sie in mein privates Sortiment aufnehmen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Ausland (und auf eBay) gibt es wohl noch mindestens eine hellere Nuance!

      Löschen
    2. Anonym8.3.13

      Danke für den Tipp :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...